Putin: Zar ohne Kronprinz [Video]

bildschirmfoto-2016-10-16-um-10-48-26
image_pdfimage_print

Putins Popularität ist in Russland ungebrochen – doch was im Land der Regierungspartei ebenso wie der Opposition fehlt, ist ein populärer Politiker der etwas jüngeren Generation.

Verteidigungsminister Schoigu und Außenminister Lawrow sind nicht nur ähnlich beliebt wie der Präsident, sondern auch ähnlich alt und Medwedjew und die anderen Mitglieder der Regierungsmannschaft sind wesentlich unpopulärer und werden als Nachfolger nicht oder nicht mehr gehandelt. Auch ein großer, junger Anführer für eine Ablösung der Partei der Macht ist nicht in Sicht. So wurden einige Neubesetzungen von wichtigen Ämtern im russischen Machtapparat durch Putin vor kurzem von fachkundigen Beobachtern schon als „Präsidentencasting“ bezeichnet. Anna Gamburg im Rahmen unserer Reihe Russland.direct http://www.russland.direct gibt einen Einblick in ein Problem des russischen Machtapparats mit Über-Präsident.

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.