Putin will Einfluss der BRIC-Staaten ausbauen

Russlands Präsident Wladimir Putin wird am Dienstag in Brasilien am BRICS-Gipfel teilnehmen. Der Einfluss der fünf aufstrebenden Volkswirtschaften Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika sollte auf eine neue Ebene gebracht werden, meinte Putin vor der Presse.

Dazu hat Putin drei Vorschläge gebracht: Zuerst sollten die BRIC-Staaten gegenseitige Kooperationen im Rahmen der Vereinten Nationen umfassend ausbauen. Ferner sollte die Einheitlichkeit der Politik der in Sicherheitsfragen verstärkt werden. Zuletzt müssten systematische Verhaltensregeln festgelegt werden.

[CRI-Online]