Putin und Obama wollen militärische Koordination in Syrien intensivieren

Foto: Wikipedia/Agência Brasil CC BY 3.0 brFoto: Wikipedia/Agência Brasil CC BY 3.0 br
image_pdfimage_print

Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Barack Obama haben eine engere militärische Koordination in Syrien vereinbart.

Wie der Kreml am Mittwoch in einer Erklärung weiter mitteilte, habe Putin den US-Präsidenten bei einem Telefonat außerdem über die Lage im Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um das Gebiet Bergkarabach informiert.

Putin hatte die Präsidenten beider Staaten Mitte Juni zu Vermittlungsgesprächen empfangen. Russland und die USA sind beide an dem Friedensprozess für das Gebiet beteiligt.

Auch über die Lage im Ukraine-Konflikt tauschten sich Putin und Obama der Erklärung zufolge aus. Beide Staatschefs hätten betont, die Ukraine-Krise könne nur mit politischen Mitteln gelöst werden.

China Radio International. CRI