Putin-Trump-Treffen am 11. November in ParisPutin - Trump APEC 171111 Bild © kremlin.ru Ausschnitt

Putin-Trump-Treffen am 11. November in Paris

Präsident Putin und Präsident Trump werden sich am 11. November in Paris treffen, sagte der Berater Putins, Juri Uschakow.

„Während der Konsultationen (des Sicherheitsberaters von Präsident Trump) Bolton mit Vertretern unserer Außenpolitiker und des militärisch-politischen Team wurde eine vorläufige Einigung über die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zwischen den beiden Präsidenten in Paris anlässlich des 100. Jahrestages des Ersten Weltkrieges erzielt. Das hat der Präsident hat während seines Gespräches mit Bolton bestätigt“, so Uschakow zu Reportern.

Es sei geplant, dass nach den Feiern in Paris, „die Präsidenten ein bilaterales Treffen halten werden.“ Laut Uschakow hängt seine Dauer von den Präsidenten selbst ab. „Dies ist natürlich ein vollständiges Treffen. Man wird sich ernsthaft vorbereiten“, sagte er.

Uschakow zufolge werden an dem Treffen auch Delegationsmitglieder teilnehmen, die für die Veranstaltung nach Paris kommen werden. „Natürlich wird es auf beiden Seiten keine große Zusammensetzung geben, sondern die wichtigsten Vertreter dieser Seite und unserer“, sagte er.

Uschakow erklärte weiter, dass Putin im Laufe des Gespräches mit Bolton die Möglichkeit weiterer bilateraler Kontakte auf höchster Ebene besprochen hat.

[hmw/russland.NEWS]

COMMENTS