Putin sieht russisch-chinesische Beziehungen als entscheidendes Element für stabile Welt

Foto: marselmajid CC0 Public Domain via Pixabay

Die russisch-chinesischen Beziehungen sind eines der entscheidenden Elemente für globale und regionale Stabilität. Dies erklärte der russische Präsident Wladimir Putin in seinem Jahresbericht am Donnerstag in Moskau.

Die Beziehungen zwischen China und Russland seien ein Vorbild internationaler Kooperation. Beide Staaten hätten die Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Investition, Energie und Spitzentechnologie in den vergangenen Jahren stetig vertieft.

Russland sei dazu bereit, sich angemessen an globalen und regionalen Angelegenheiten zu beteiligen und entsprechende Lösungen zu bieten sowie mit dem neuen US-Präsidenten zusammenzuarbeiten, so Putin.

weiter bei CRI >>>