Putin-Berater warnt Europäische Union vor Verlust des russischen Marktes

europe-633475_640
image_pdfimage_print

Der Berater des russischen Präsidenten Andrej Belousow hat in einem Interview mit der österreichischen Zeitung „Die Presse“ die Europäische Union aufgerufen, den Sanktionskrieg zu beenden. Er ist für keines der Länder der EU von irgendeinem Vorteil.

Und den russischen Markt wieder für die Europäer zurück zu  erobern wird ziemlich schwer werden – so Belousow.

„Viele Firmen erklären die Absicht, eine Produktion in Russland aufzubauen. Wenn man also nicht exportieren kann, dann baut man eine Produktion in dem Land auf. Wir werden versuchen dabei zu helfen, denn die Beziehungen zu Europa sind für uns lebenswichtig“, – so der Berater des Präsidenten.

Im Großen und Ganzen hat sich Russland – so der Berater – bereits an die Sanktionssituation gewöhnt. Dies betrifft auch die Schließung des westlichen Finanzmarkts.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>