Projekt Waldau – interessant, egal aus welcher Perspektive

Im Deutsch-Russischen Haus in Kaliningrad machte ich vor einigen Wochen die Bekanntschaft eines Russen. Er sprach mich an und fragte, ob das Thema private Luftfahrt und alles was damit zu tun hat für unsere Informationsagentur von Interesse ist. Da für uns grundsätzlich alles von Interesse ist, blieben wir in Kontakt und tauschten Informationen aus.

Während des Gespräches mit Alexander Filin erinnerte ich mich an meine DDR-Vergangenheit, erinnerte ich mich auch an „Empfindlichkeiten“ in der Sowjetunion und in Russland zu militärischen Themen und zu allem was irgendwie damit zu tun hat. Über einige Dinge lohnte es sich damals gar nicht nachzudenken, geschweige denn irgendwie praktisch tätig zu werden. Alles was mit Luftfahrt, dem Fliegen zu tun hatte – das war einfach tabu.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>