Private Transportunternehmen helfen

image_pdfimage_print

Private Transportunternehmen bieten den Menschen in St. Petersburg nach dem Attentat in der Metro der Stadt ihre kostenlose Transportdienste an, so ein Sprecher des Verkehrsausschusses der Stadt.
„Private Unternehmen kontaktieren uns, die ihre Hilfe und kostenlose Dienste anbieten wollen“, sagte der Sprecher und fügte hinzu, dass die Metro der Stadt nach der Explosion geschlossen ist.

Premierminister Medwedew hat allen vom Attentat Betroffenen sein aufrichtiges Beileid ausgesprochen.