Presseschau – Ein Blick in andere Zeitungen

t-online.de bringt einen Bericht über das in Günter Jauchs Talksow ausgestrahlte Putin-Interview und die anschließende Diskussion.

EurActiv.de berichtet über das Putin-Interview und das anschließende Kesseltreiben gegen Putin auf dem G20-Gipfel.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat erklärt, dass Russland eine Beruhigung der Krise in Osteuropa will. „Es ist aber klar, dass Russland und die Bundesrepublik Deutschland eine Beruhigung der Situation wünschen. Wir haben ein Interesse daran, wir werden die Einhaltung der Minsker Vereinbarungen anstreben“, so Putin in dem ARD-Interview, meldet finanznachrichten.de.

zeit.de meldet, dass die neue EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini in der Ukraine-Krise den Reformdruck auf die Regierung in Kiew erhöhen und den Dialog mit Russland suchen will. Vor dem Beginn eines EU-Außenministertreffens in Brüssel sagte die Italienerin, man werde sicherlich über weitere Sanktionen sprechen, aber nicht nur.

taz.de beschäftigt sich mit „Wladimir Putins Retourkutsche“. Der Kreml antwortet auf die Ausweisung von russischen Diplomaten aus Polen: Vier polnische Corps-Angehörige in Moskau müssen ihre Koffer packen.

Die Außenminister haben nach Worten des österreichischen Außenministers Sebastian Kurz (ÖVP) zwar beschlossen, bis Monatsende weitere pro-russische Separatisten in der Ukraine auf die Sanktionenliste zu setzen. Weitere Sanktionen gegen Russland soll es aber vorerst nicht geben. Dafür aber intensive Gespräche mit Moskau, auch zwischen der EU und der Eurasischen Zollunion, sagte Kurz am Montag in Brüssel. Kurz erklärte, es habe eine Bewusstseinsänderung insofern stattgefunden, als es dramatische Konsequenzen geben könnte, wenn die unterschiedlichen Interessen von Russland und der EU offen aufeinander prallen, berichtet die österreichische diepresse.com.

In der Schweizer 20min.ch interviewt Caroline Freigang den Russlandexperten Jeronim Perovic, um die aktuelle Situation des Konfliktes darzustellen und um die weitere mögliche Entwicklung einzuschätzen.