Premier Liga: Dynamo verliert Stadtderby gegen Lokomotive Moskau

Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.
image_pdfimage_print

Am 17. Spieltag der russischen Fußballmeisterschaft verlor Dynamo Moskau mit 0:1 (0:0) das Stadtderby gegen Lokomotive. Der senegalesische Stürmer Dame N’Doye erzielte den Siegtreffer für Lok in der 65. Minute.

Der ehemalige deutsche Nationalstürmer Kevin Kuranyi stand am Sonntag bei Dynamo Moskau in der Startelf, blieb aber ebenso unter den Erwartungen der Fans wie der eingewechselte Ex-Bundesligaspieler Andrej Woronin. Dynamo ist als Sechster aber weiter in Schlagdistanz zu den Europa-League-Plätzen, Lokomotive ist jetzt mit Titelfavorit Zenit St. Petersburg punktgleich auf Tabellenplatz Zwei.