Poroschenko hat mit drei ehemaligen Präsidenten der Ukraine den Donbass besprochenPoroschenko, Viktor Juschtschenko, Leonid Kravchuk und Leonid Kutschma. Foto © Pressedienst des Präsidenten der Ukraine CC BY 4.0

Poroschenko hat mit drei ehemaligen Präsidenten der Ukraine den Donbass besprochen

Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat mit seinen Vorgängern Leonid Krawtschuk, Leonid Kutschma und Viktor Juschtschenko die Frage des Friedens im Donbass besprochen. Über den Inhalt des Gesprächs wurde der Presse nichts mitgeteilt, da Vertraulichkeit vereinbart worden war.

„Während des Treffens fand ein Meinungsaustausch über die weitere Entwicklung des ukrainischen Staates statt“, heißt es in der Mitteilung.

Poroschenko hat die wichtige Rolle von Krawtschuk, Kutschma und Juschtschenko als Präsidenten der Ukraine zu verschiedenen Zeiten bei der Bildung des Staates hervorgehoben. Poroschenko verlieh seinen Vorgängern auch die Gedenkmedaille „25 Jahre Unabhängigkeit der Ukraine.“

[hmw/russland.NEWS]

COMMENTS