Polnisches Generalkonsulat dementiert alle Gerüchte

image_pdfimage_print

Das polnische Generalkonsulat widerspricht allen Gerüchten über eine bevorstehende Schließung der Grenze oder der Einstellung des Regimes zum kleinen visafreien Grenzverkehr.

In der jetzigen angespannten Situation haben Gerüchte einen idealen Nährboden. So halten sich standhaft Gerüchte über eine bevorstehende Schließung der Grenzen zu Polen und einer Einstellung des kleinen visafreien Grenzverkehrs mit Polen. Das polnische Generalkonsulat erhält hierzu jeden Tag telefonische Anfragen von besorgten Kaliningradern. Gerüchte nennen sogar schon einen konkreten Tag für die Schließung der Grenze für den visafreien Verkehr.

Das polnische Generalkonsulat hat sich nun an die Kaliningrader Öffentlichkeit gewandt und all diese Gerüchte dementiert. Die Zusammenarbeit im Rahmen des kleinen visafreien Grenzverkehrs ist für beide Seiten notwendig und deshalb wird es keinerlei Einschränkungen geben – wird der Diplomat Sbignew Saremba zitiert.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>