Polen verlangt Mietzahlung vom russischen Generalkonsulat in Gdansk

Polnische Medien berichten, dass der russische Staat der Stadt Gdansk für zehn Jahre die Miete für Gebäude schuldet, die Russland als Generalkonsulat nutzt.

Die Stadtverantwortlichen der polnischen Stadt Gdansk haben sich mit der Forderung um sofortige Begleichung der Mietschulden für zwei Gebäude, die Russland als Generalkonsulat nutzt, an den russischen Generalkonsul in Gdansk gewandt.

Nach Informationen polnischer Journalisten, hat Russland in den letzten zehn Jahren keine Miete für diese Gebäude bezahlt.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>