Polen in Erwartung weiterer Exportverbote nach Russland

Polen erhält Signale, dass es in Kürze zu Exportverboten für polnisches Gemüse und Obst nach Russland kommen könnte. Immer häufiger stellen russische Verbraucherschützer Qualitätsmängel in den polnischen Produkten fest.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wurde Polen wiederholt auf Verstöße gegen internationale Standards hingewiesen. Gespräche zur Regulierung der Situation werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt durch Expertenkommissionen in Kaliningrad geführt.

Im Rahmen der Gespräche legte die russische Seite Dokumente vor die beweisen, dass die Anzahl der Lieferungen von Pflanzenerzeugnissen, beginnend im vergangenen Jahr, welche Qualitätsmängel aufzeigen (Vergiftung mit Bakterien), um das Dreifache angestiegen sind.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>