Petersburgs deutsche Einwohner [Video]

Nach Moskau hat Sankt Petersburg die größte Kolonie dort lebender Deutscher und sogar eine eigene Deutsche Schule.

Unsere Petersburger Korrespondentin Anna Smirnowa hat die Deutschen im Petersburg besucht, gefragt, wie sie in Russland leben und sich fühlen und wie ihr Aufenthalt ihr Bild von Russland beeinflusst hat. Gerade die Schule als ein Zentrum des deutschen Lebens hat sie interessiert – leben die Deutschen vor Ort eher für sich oder sind sie so richtig „unter Russen“, nicht nur im Supermarkt. Ein Thema übrigens, dass wir auf Wunsch von Zuschauern in unsere Video-Reihe von der Newa „Petersburg.life“ aufgenommen haben. Bei entsprechendem Interesse von Euch gibt es mehr davon.

Noch ein Hinweis, weil das sonst vielleicht missverständlich klingt: Die Aussage Georgs, dass mit ihm zwei einheimische deutsche Kinder zur Schule gehen, bezieht sich auf seine Klasse und nicht auf die ganze Deutsche Schule, an der schon mehr einheimisch deutsche Kinder sind.

Über den Autor

Anna Smirnowa
Ich lebe in Sankt Petersburg und bin für russland.TV in meiner Heimatstadt unterwegs – vor und hinter der Kamera, mit Themen mitten aus dem Petersburger Leben, mit aktuellen News von dort und allgemein aus Russland – oder auch einmal auf Reisen im Norden unseres Landes. Von meiner Ausbildung her bin ich studierte Germanistin, jetzt hauptberufliche Journalistin und bin glücklich meine Heimatstadt mit ihrer jungen Szene, ihrer Kultur und vielen Hintergründen den Deutschen näher bringen zu dürfen. Meine eigene Reihe bei russland.TV heißt Petersburg.life und zeigt Mittwochs meine Stadt aus der Sicht einer Einheimischen und weitere interessante Fakten aus russland. Daneben verwalte ich unseren Channel bei Instagram mit vielen schönen Fotos aus Russland sowie backstage von uns.