Pentagon informiert über Ende des Militärtransits durch Russland

800px-M113_Iraq_041001-F-2034C-017
image_pdfimage_print

Die Transittransporte militärischer Güter der NATO durch Russland nach Afghanistan und umgekehrt sind praktisch eingestellt worden. Darüber informierte das Pentagon.

Transportiert wurden über russisches Territorium militärische Güter, Soldaten und Offiziere der amerikanischen Armee. Die Entscheidung über eine Einstellung des Transits wurde unlängst von Russland getroffen.

„Weder zivile kommerzielle Transportfirmen noch Militärflugzeuge verwirklichen gegenwärtig Transporte durch das russische Territorium nach Afghanistan und zurück“, – so ein Vertreter des amerikanischen Verteidigungsministeriums.

Nach den Worten des Pentagon-Sprechers werden nun Transportwege für die rückwärtige Sicherstellung durch Pakistan und andere Länder genutzt.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>