Paralympics: Dreifacherfolg für Russland

KHL: Omsk feuert Coach.KHL: Omsk feuert Coach.

Sotschi. Die russischen Skillangäufer feiern bei den Paralympischen Spielen einen dreifachen Erfolg im 15-Kilometer-Rennen in der Kategorie „sitzend“.

Roman Petuschkow, der gestern auch bereits im 7,5 Kilometer Biathlon-Rennen Gold gewonnen hatte, war als Erster am Ziel und wurde damit Parylimpics-Sieger. Nach ihm kamen Irek Saripow (+1.03,5) und Aleksander Dawidowitsch (+1.17,0) ins Ziel.