Pacht für die Glücksspielzone festgelegt

image_pdfimage_print

Die Pacht für einen Quadratmeter „Glück“ kostet in der Zone 15 Rubel. Auf dieser Grundlage wurde eine Ausschreibung durch die Gebietsregierung veröffentlicht.

Durch die Kaliningrader Gebietsregierung wurde über eine Ausschreibung das gesamte Grundstück für die Glücksspielzone „Bernstein“ für Pächter öffentlich gemacht. Interessierte Pächter müssen einen Businessplan vorlegen und ein Konzept für die Entwicklung des Territoriums. Erwartet wird, dass der Pächter das Gebiet aufteilt nach Teilgrundstücken und den Entwicklungsplan nach Jahren erarbeitet. Des Weiteren muss eine Charakteristik der zu errichtenden Gebäude vorgelegt werden und er muss eine Vorausschau möglicher Gewinne geben.

Konkret wird für die erste Auktion ein Grundstück von 99,5 Hektar mit einer Pachtzeit von 15 Jahren vorgeschlagen. Anfangsgebot für einen Quadratmeter lautet auf 15,21 Rubel (0,32 Euro). Somit beläuft sich die Jahressumme für dieses Grundstück auf 15,1 Mio. Rubel (321.000 Euro) – als Mindestgebot. Nun kann jeder Interessierte sein eigenes Angebot einreichen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>