Oxxxymiron – Onlinehit mit russischem Soft-Rap [Video aus YouTube]

Bildschirmfoto 2015-07-17 um 18.14.10
image_pdfimage_print

Einer der größten Videoerfolge der russischen YouTube-Hemisphäre ist selten ein Musikclip – aktuell schon: Der erst gestern veröffentlichte Clip „Besumie“ von LSP und Oxxxymiron erreichte bereits nach 24 Stunden die erste Viertelmillion und die TopTen aller russischen YouTube-Videos.

Der Musiker Oxxxymiron – bürgerlich Miron Fedorow – stammt aus Sankt Petersburg, hat, wenn man seiner Biographie glauben darf, in der Tat in Oxford Englisch und mittelalterliche Literatur studiert. Gerappt hat er schon davor und 2010 ging es über Online-Battles der Homepage hip-hop.ru für in die internationale Rap-Szene. Zusammengearbeitet hat er dort bereits mit dem türkischstämmigen deutschen Duo Automatikk und den kanadischen Underground-Rappern von Swollen Members, was weltweit en großes Echo und Credibility in der HipHop-Szene auslöste. Sein Duo-Partner beim neuen Song ist der Weißrusse LSP, den er bei hip-hop.ru getroffen hat und der ebenfalls in Russland durch einige HipHop-Alben recht bekannt ist.

Nun bewegt er sich mit seinem neuen Song – pardon Remix – etwas mehr Richtung Mainstream. Aber das mit durchschlagendem Online-Erfolg. Oxxxymiron lebt abwechselnd in London und seiner Geburtsstadt Sankt Petersburg und ist in November live in Moskau und Piter zu sehen.

Foto: Alina Platonova, Creative Commons