Ostukraine: Propaganda ohne Sicherheit [Video]

Donezk noch unter Rebellenkontrolle - Schein-Beweise und -Wahrheiten haben Konjunktur, auch in deutschen Medien

Der Angriff der Regierungstruppen auf Donezk galt offenbar nur begrenzten Zielen und so sind es weiter die Separatisten, die die Stadt kontrollieren und jetzt angeblich zur Gegenoffensive über gehen.

Diese Meldung ist wie so viele aus dem Donbass mit Vorsicht zu genießen – auch und gerade von großen deutschen Medien. Das zeigt eine tiefere Analyse der deutschen Onlinezeitung Telepolis einer Meldung der FAZ, die einen „Beweis“ für die Täterschaft der Rebellen am Abschuss des malaysischen Flugs MH-17 konstruieren wollte und deren Ergebnis unser Film kurz darstellt.