Ostukraine: Invasion oder Offensive? [Video]

russland.TV präsentiert die Fakten - und was sonst noch so behauptet wird

Der Bürgerkrieg in der Ostukraine steuert aktuell auf einen neuen Höhepunkt zu. Der gegenseitige Propagandakrieg außen herum auch.

Während die Anwesenheit russischer Freiwilliger bei den Separatisten unstrittig ist, streitet man sich nun vortrefflich über die Tatsache, ob der Angriff in Richtung Mariupol eine Offensive der Rebellen oder eine Invasion aus Russland ist, wie es der ukrainische Präsident Poroschenko behauptet. Die Tatsache, dass es bis gestern „nur“ eine Rebellenoffensive war, spricht glücklicherweise für die erste Version. russland.TV stellt die Lage dar, soweit das angesichts des Pulverqualms möglich ist. Ob wir uns im Zeitalter einer neuen Ente befinden oder einer weiteren Eskalation im Donbass, werden wohl sicher erst die nächsten Tage zeigen, auch wenn deutsche Mainstream-Medien natürlich heute schon die Allwissenheit wieder für sich gepachtet haben.