Ostukraine: Aufgrund der Kämpfe droht Umweltkatastrophe

Foto: Alexander-Przibill CC0 Public Domain via PixabayFoto: Alexander-Przibill CC0 Public Domain via Pixabay
image_pdfimage_print

[Von Jens Mattern] – Eine Chemiefabrik in Awdijiwka ist gefährdet, Kiew fordert eine Waffenruhe.

Nach Angaben des ukrainischen Verteidigungsministeriums droht im Donezkbecken eine ökologische Katastrophe, die die Gesundheit von über 100.000 Menschen beeinträchtigen kann.

Über das Gremium „Gemeinsames Zentrum für die Kontrolle und Koordination des Waffenstillstands“ hätten die ukrainischen Behörden eine Waffenruhe beantragt, um Spezialisten für die notwendigen Kontroll- und Reparaturleistungen in die Chemiefabrik Awdijiwka schicken zu können. Die Stadt Awdijiwka liegt an der Frontlinie und wird derzeit von der Rebellenseite massiv beschossen. Die Rebellenrepublik lehne diesbezüglich eine Kooperation ab.

weiter bei Telepolis >>>