Online-Casinos als Alternative?

image_pdfimage_print

Offiziell ist das Glücksspiel in Russland seit dem 1. Juli 2009 verboten. Allerdings nicht flächendeckend. Denn die Regierung hat zahlreiche Sonderzonen eingerichtet, in welchen das Spielen nach wie vor erlaubt ist. Der Grund dafür: Viele Casinobetreiber wanderten beispielsweise nach Weißrussland ab, wo das Spielen nach wie vor erlaubt ist.

Eine Alternative für die Freunde des gepflegten Glücksspiels stellen außerdem Online-Casinos dar, in welchen von jedem Ort der Welt aus gespielt werden kann. Wer diese Alternative in Betracht zieht, sollte sich allerdings besser zuvor auf Seiten wie onlinecasinobetrug.net umsehen, um zu erfahren, welche Anbieter seriös arbeiten. Hier werden verschiedene Online-Casinos ausführlich getestet und Spieler schildern ihre persönlichen Erfahrungen. Von Interesse ist nicht nur das Angebot an verschiedenen Glücksspielen, sondern auch das Handling, beispielsweise die Zahlungsmodalitäten.

Was ist ein Online-Casino?

Als Online-Casino bezeichnet man ein virtuelles Casino, auf welches der Spieler über das Internet zugreifen kann. Die Betreiber dieser Casinos sitzen meist in den bekannten Offshore-Finanzplätzen wie auf der Isle of Man, Malta oder Gibraltar. Damit umgehen sie nicht nur Glücksspielverbote wie in Russland oder staatliche Monopole wie in Deutschland, sondern genießen außerdem steuerliche Vorteile. Zudem erhalten die Casino-Betreiber in diesen Ländern außerdem ohne große Probleme eine staatlich reglementierte Glücksspiellizenz.

Man unterscheidet zwischen Web-basierten Online-Casinos und Download-basierten Casinos. Für Erstere braucht der User lediglich einen Internetbrowser und muss keine Software downloaden. Bei komplexeren Spielen kann allerdings zusätzliche Software wie Flash oder Java erforderlich sein. Verschiedene Casinos bieten ihre Spiele auch Download-basiert an. In diesem Fall muss sich der User ein zusätzliches Programm downloaden, um im Online-Casino spielen zu können.

Das Spiele-Angebot

Vom Angebot her unterscheidet sich ein Online-Casiono nicht großartig von herkömmlichen Casinos. Zu den beliebtesten Spielen gehören Online-Poker, Black Jack, Roulette, Bingo, Würfelspiele, Bakkarat sowie Online-Spielautomaten. Die Rolle des Croupiers, etwa beim Roulette, übernimmt in Online-Casinos die Software, die hinter dem jeweiligen Spiel steckt.

Neben der Tatsache, dass sie in Online-Casinos ganz legal ihrem Vergnügen frönen können, bieten diese dem Spieler noch einen weiteren Vorteil: Im Vergleich zum herkömmlichen Casino hat der Spieler eine wesentlich größere Auswahl an Spielmöglichkeiten. Denn wegen des eingeschränkten Raumangebots und der relativ hohen Personalkosten kann ein konventionelles Casino nur eine meist äußerst beschränkte Zahl an Spieltischen bereitstellen. Im Online-Casino dagegen hat der Spieler eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Möglichkeiten. Wie viele Tische für Online-Poker eröffnet werden, richtet sich beispielsweise einzig und allein danach, wie viele Spieler gerade online sind, die Lust auf eine Partie Poker mit anderen Spielern aus aller Welt haben.