Olympische Spiele als Umweltmotor in der Region Krasnodar

Für die Olympischen Spiele werden 27.000 Bäume in Sotschi neu gepflanzt. Foto: © GK „Olympstroi“Für die Olympischen Spiele werden 27.000 Bäume in Sotschi neu gepflanzt. Foto: © GK „Olympstroi“
image_pdfimage_print

Sotschi. Durch die Olympischen Spiele 2014 wird sich die ökologische Situation in dem Kurort Sotschi und in der gesamten Region Krasnodar entscheidend verbessern, sagte heute der stellvertretende    Ministerpräsident Russlands Dmitri Kosak gegenüber Journalisten. Ihm zufolge wird ab sofort das Ökosystem des Flusses Msymta wieder hergestellt sein und alle Arbeiten an den    Infrastruktureinrichtungen bald vollständig abgeschlossen sein.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>