Olympische Fackel wieder auf Planet Erde gelandet

Die Olympische Fackel war das erste Mal in der Olympia-Historie im Weltall. Foto: TVDie Olympische Fackel war das erste Mal in der Olympia-Historie im Weltall. Foto: TV

Moskau. Sojus TMA-09M, mit dem russischen Kosmonauten Fjodor Jurtschichin, Nasa-Astronautin Karen Nyberg und ESA-Astronaut Luca Parmitano, hat das Olympische Feuer auf die Erde zurückgebracht. Heute Morgen ist die Fackel von der Internationalen Raumstation (ISS) kommend wieder wohlbehalten in Kasachstan gelandet, gab ein Sprecher des Flugleitzentrums bei Moskau bekannt.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>