Österreicher sollen russische Snowboarder fit machen

Österreicher sollen russische Snowboarder fit machen

Sotschi. Russland verlässt sich in der Vorbereitung auf die XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi auch auf österreichische Trainer und ihr Know-how.

Die Snowboard-Crosser werden erfolgreich von Mario Fuchs betreut, im Ski Cross reicht der Betreuerstab von Cheftrainer Mario Rafetzeder bis zu Konditions- und Startcoach Dieter Krassnig. Erwartungen und Druck sind hoch, denn Russland will im Medaillenspiegel unter die besten fünf Nationen kommen.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>

COMMENTS