Nordkorea-USA: Russen wollen Neutralität [Video]

image_pdfimage_print

Das russische Meinungsforschungsinstitut WZIOM hat die Russische Bevölkerung befragt, was sie über den gefährlichen Konflikt zwischen Nordkorea und den USA denken und wie sich ihr Land in ihm verhalten soll.

Die Stimmung ist dabei sehr einhellig. Der Konflikt macht Sorge, mit Schuldzuweisungen ist man vorsichtig, Russland solle sich heraus halten oder bestenfalls vermitteln. Bei den Nordkoreaner hat man dabei weniger Angst vor einem Atomangriff auf Russland – aber die Produktion und die Tests können für ein Nachbarland noch ganz andere Auswirkungen haben. russland.TV fasst die Ergebnisse der Erhebung zusammen.