Noch im alten Jahr neue Sanktionen gegen Türkei

Foto: Burak SU CC BY-SA 2.0 via flickrFoto: Burak SU CC BY-SA 2.0 via flickr
image_pdfimage_print

Der russische Premierminister Dmitri Medwedjew hat es geschafft, noch im alten Jahr neue Sanktionen gegen die Türkei in Kraft zu setzen. Er unterzeichnete einen Erlass welcher türkischen Firmen und Bürgern bestimmte unternehmerische Aktivitäten verbietet.

Zu den zukünftig nicht mehr gestatteten Tätigkeiten gehört der Bau von Gebäuden und technischen Einrichtungen, eine Tätigkeit auf dem Gebiet der Architektur und der ingenieurtechnischen Projektierung. Weiterhin dürfen sich türkische Firmen und Bürger nicht mehr mit der Holzverarbeitung in Russland beschäftigen.

Ein weiteres Verbot betrifft die Arbeit von Reisebüros, das Betreiben von Hotels und Dienstleistungen für staatliche und kommunale russische Einrichtungen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>