Neuigkeiten zum Stadionbau in Kaliningrad

413d7afb4a47c723b71837fe1db50aff
image_pdfimage_print

[kaliningrad-domizil.ru] – Es gibt Fortschritte im Stadionneubau, was aber nicht bedeutet, dass das Stadion auch gebaut wird. Nach wie vor heißt es für die Kaliningrader abwarten.

Die ganze vergangene Woche war angefüllt mit verschiedensten Meinungsäußerungen und Informationen zum Stadionneubau in Kaliningrad. So gibt es endlich die technische Expertise und sogar einen Kostenvoranschlag. Und offiziell wurde die Summe mit 17,3 Mrd. Rubel verkündet. Ungeachtet dessen, dass man jetzt eigentlich zufrieden sein könnte, hat sich der föderale Sportminister Mutko dahingehend geäußert, dass ihn das Kaliningrader Stadion nicht zufrieden stellt.

Dies könnte bedeuten, dass die Vertragsunterzeichnung für den Bau des Stadions, die eigentlich bereits Ende November/Anfang Dezember stattfinden sollte und die in Verantwortung des föderalen Sportministeriums liegt, sich weiter hinauszögert.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>