Neue Provokation: 3 russische Flugzeugträger laufen in Donezk ein

Kuznetsov-Murmansk
image_pdfimage_print

Es ist eine erneute Provokation gegen die territoriale Integrität der freiheitlich demokratischen Ukraine durch die hinlänglich bekannte Hinterhältigkeit des Russen. Wie der erste frei gewählte Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko bei einer Pressekonferenz mitteilen ließ, sind im Hafen des umkämpften ostukrainischen Donezk 3 russische Flugzeugträgern mit jeweils 30 der neusten russischen Kampfbomber vom Typ T-50 der Firma Sukhoi eingelaufen.

“Dies ist ein klarer Verstoß gegen die Vereinbarungen von Minsk!” führte Poroschenko in seiner Rede aus und appellierte an die friedliche westliche Staatengemeinschaft den irren Ivan endlich zu stoppen. Gleichzeitig sollen im ebenfalls abtrünnigen Gebiet Lugansk mehrer russische Atom-U-Boote eingetroffen sein.

weiter in das Thema eintauchen können Sie bei der Allgemeinen Morgenpost Rundschau >>>

PS: Es könnte sich evtl. um Satire handeln. Nachdem der Mainstream jedoch voll mit derlei Behauptungen ist, überlassen wir die Beurteilung unseren geneigten Lesern.