Neu bei russland.TV: Wer ist die Wolga-Anna?

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 17.29.19
image_pdfimage_print

Vier Moderatorinnen arbeitet für russland.TV – ja und sie heißen tatsächlich alle Anna. Eine davon haben wir noch nicht vorgestellt: Unseren jüngsten Neuzugang Anna Kotschewa aus der Wolgaregion.

Fachfrau für Deutsch und Russisch

Anna kommt aus Joschkar-Ola in der zu Russland gehörenden Republik Mari-El – das wird jetzt wohl nur den wenigsten etwas sagen. Die Republik befinden sich am Lauf der Wolga, einige Hundert Kilometer hinter Moskau. Hauptberuflich ist Anna, die dort geboren und aufgewachsen ist, Deutsch- und Englischlehrerin und gibt auch Fernunterricht per Skype in diesen Sprachen und für Russisch als Fremdsprache. Erfahrungen hat sie jedoch auch als Radio-Moderatorin und aus der Werbebranche, das Moderieren von Webvideos macht ihr aber mehr Spaß. Deutsch hat sie übrigens unter anderem gelernt, weil sie den Klang der Sprache schon immer mochte, vor allem wenn Männer deutsch reden. Wer sich da jetzt Hoffnungen macht, dem sei jedoch gleich gesagt, dass sich Anna in festen und russischen Händen befindet.

Sportlich und reiseerfahren

Anders, als manch Deutscher denkt, sind auch viele Russen aus dem Hinterland heutzutage auslandserfahren. Anna war schon in Deutschland und reist häufiger nach Dubai, wo ihre Schwester wohnt. Die Krim hat sie ebenfalls schon besucht, zur ukrainischen Zeit.  Ihr Traumziel wäre Brasilien zur Zeit des Karneval, denn Anna ist, wie man an ihren Videos sieht, sehr aktiv und sportlich. Fragt man sie nach ihren Hobbys, tauchen gleich eine ganze Menge von Sportarten auf, wie Aerobic, Ski und lateinamerikanische Tänze.

Bald unterhaltsame Russisch-Videos

Anna wird außer Videos aus der Wolgaregion bald auch solche zum Erlernen der russischen Sprache präsentieren, wofür sie ja die passende Fachfrau ist. Wenn Anna moderiert, dann übrigens meistens direkt aus Joschkar-Ola – all unsere Moderatorinnen arbeiten überwiegend mehr oder weniger in ihrem Wohnzimmer und unsere Videos entstehen über den Online-Austausch von Rohmaterial. Wer es noch nicht getan hat – abonniert russland.TV und ihr werdet es erleben. Wer jetzt schon was sehen will, kennt vielleicht noch nicht die beiden Filme, die Anna schon mit uns gemacht hat? Hier über ein ehemaliges Klavier-Wunderkind:

Und hier über Motorboot-Spaß der jungen Russen auf der Wolga:

 

Über den Autor

Anna Kotschewa
Ich bin für russland.TV quasi die „Frau an der Wolga“ und berichte von dort . Als hauptberufliche Fremdsprachenlehrerin werden ich bei russland.TV auch versuchen, unseren Zuschauern in unterhaltsamen Videos ein paar passende Brocken unserer Sprache für Urlaubsreisen zu vermitteln. Russisch lernen kann man mit mir übrigens auch als Deutscher in Deutschland am Computer – Skype macht´s möglich.