Nervöse Krim – Pulverfass Ostukraine [Video]

Ukrainische Militärkonzentrationen im russischsprachigen Osten - prorussische Kundgebungen - Freudenfeiernd Repressalien gegen Andersdenkende auf der Krim

image_pdfimage_print

Unser aktueller Video-Report mit Aufnahmen örtlicher Journalisten und Amateurfilmer berichtet von der angespannten Lage auf der Ostukraine, wo sich prorussische Demonstrationen mit Repressionen der Regierung abwechseln und große Militärkonzentrationen der ukrainischen Armee Unruhe auslösen. Hoffnungen der gemäßigten Opposition ruhen interessanterweise auf der OSZE-Mission und gerade auf Deutschland.

Die Krim wechselt derweil zwischen Freude auf dem Weg nach Russland, aber auch Hass gegen Andersdenkende, der sich in Angriffen vor allem auf ukrainische Journalisten äußert. Die nun leicht überdeckte Nervosität angesichts der immer noch angespannten Lage ist in Wahrheit auch auf der Halbinsel immer noch groß. Wobei nur die wenigsten ukrainischen Soldaten wirklich aus ihren Kasernen vertrieben wurden – anders, als uns ARD und ZDF glauben machen will.