Nemzow´s Mörder-Fluchtweg in Moskau [Videos aus YouTube]

Serie von Überwachungsaufnahmen wird zum YouTube-Hit

image_pdfimage_print

Der russische Sender LiveNews hat auf seinem Kanal nun eine ganze Reihe von Videos veröffentlicht, die von Überwachungskameras auf dem Fluchtweg der Mörder des russischen Oppositionspolitikers Nemzow stammten.

Der Sender hat traditionell gute Kanäle, an solchen authentisches Material zu gelangen. Die Videos zeigen, dass die Polizei die Fluchtroute des Mordkommandos rekonstruiert hat. Vielleicht will man mit dem Zuspielen dieser Videos an den Sendern auch Gerüchten entgegen treten. Liberale Kreise und einzelne westliche Medien hatten verbreitet, im Umfeld des Mordes seien Überwachungskameras ausgeschaltet oder deinstalliert worden. Die Folge von Überwachungsaufnahmen zählt mit fast einer halben Million Zuschauern in den letzten beiden Tagen zu den meistgeschauten Clips des russischen Internets.