NATO beendet die Zusammenarbeit mit Russland

Der Generalsekretär der NATO Rasmussen erklärte die Zusammenarbeit mit Russland für beendet.

Der Generalsekretär des Nordatlantischen Bündnisses informierte darüber im Verlaufes seines Besuches in Kiew.

„Das Nordatlantische Bündnis beendet die Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation und festigt die kollektive Verteidigung und den Schutz aller Mitglieder der NATO und hat den Beschluss gefasst, den Umfang der Unterstützung und Zusammenarbeit mit der Ukraine zu erhöhen“, – so der Generalsekretär im Verlaufe seines Treffens mit dem Senator des ukrainischen Parlaments Alexander Turschinow.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>