Motorsport: Sirotkin fährt in dieser Saison nicht in der Formel-1

Sergej Sirotkin wird in dieser Saison doch nicht in der Formel-1 fahren. Foto: auto-sport.ruSergej Sirotkin wird in dieser Saison doch nicht in der Formel-1 fahren. Foto: auto-sport.ru
image_pdfimage_print

Moskau. Sergej Sirotkin aus Russland, der bei dem Formel-1 Sauber-Team derzeitig Testpilot ist, wird in der kommenden Saison bei Fortec in der Formel Renault 3.5 fahren und nicht für Sauber in der Formel-1. Nach der Verpflichtung von Adrian Sutil und Esteban Gutierrez durch das schweizerische Sauber-Team war für den erst 18-jährigrn Sirotkin kein Platz mehr in einem Formel-1 Auto bei Sauber.

Jetzt wird Sirotkin im Jahr 2014 in die Formel Renault 3.5 zurückkehren, in der er in der abgelaufenen Saison den neunten Gesamtrang holte. Sirotkin wird für das Team Fortec fahren. Seine Position als dritter Fahrer bei Sauber wird er aber weiterhin beibehalten. Aus Termingründen ist noch nicht endgültig geklärt, in wieweit Sirotkin die Freitags-Trainingsfahrten für Sauber absolvieren wird.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>