Monatsbericht der Stiftung „Raduga“ September 2013

Kürzlich hat meine ältere Tochter mich gefragt, was denn im Grunde die Moral sei, und ob es die heute überhaupt noch gebe? Bei Wikipedia heisst es dazu: „Als Moral bezeichnet man die faktischen Handlungsmuster, -konventionen, -regeln oder -prinzipien bestimmter Individuen, Gruppen oder Kulturen“.

Unter Moral versteht jeder Mensch zweifelsohne etwas anderes. Hinter Klostermauern sind andere Ansätze als z.B. hinter Gefängnismauern. Und wie sieht es in unserem eigenen Alltag aus? Halten wir uns an moralische Grundsätze?

weiter bei der Stiftung Raduga >>>