Merkwürdige Erklärungen des Oberhauptes von Tschetschenien

Ramzan_Kadyrov_December_2011-1
image_pdfimage_print

Das Oberhaupt von Tschetschenien Ramsan Kadyrow erklärte, dass er bereit ist seinen Posten zur Verfügung zu stellen, wenn dies erforderlich ist. Diese Information verbreitet RIA-Nowosti.

„Ich bin Soldat des Obersten Befehlshabers. Wenn man mir einen Befehl gibt, so werde ich diesen zu 100 Prozent erfüllen. Wenn ich gehen soll, werde ich gehen, wenn ich sterben soll – ich bin dazu bereit“, – so Kadyrow.

Er ergänzte, dass die „Lügenpatrioten und die sogenannten Herren Liberale das Volk in die Irre führen, den westlichen Spezialdiensten in die Hände spielen und alles dafür tun, dass Russland eine zweite Ukraine wird – aber das wird niemals so werden“.

Im Laufe des Donnerstag waren die russischen Medien angefüllt mit Informationen über Äußerungen von Ramsan Kadyrow in der Art, dass er seine bewaffneten Kräfte in Tschetschenien angewiesen haben soll, auf fremde Spezialkräfte, egal wo sie herkommen, aus Moskau oder aus sonst wo her, das Feuer zu eröffnen und diese zu töten, wenn diese Spezialoperationen auf dem Gebiet Tschetscheniens durchführen und er dazu nicht sein Einverständnis gegeben habe.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>