Meinungsmacher ehren ihren Kandidaten

image_pdfimage_print

Malte Daniljuk] Am Freitag wird der Boxer und ukrainische Politiker Vitali Klitschko in Potsdam ausgezeichnet. Der M100-Preis führt die „100 wichtigen Medien- und Meinungsmacher“ in einem aristokratischen Umfeld zusammen

Seit zehn Jahren ist Potsdam der Ausrichtungsort eines exklusiven Ereignisses. Das M100 Sanssouci Colloquium führt laut Selbstdarstellung „öffentliche Schlüsselfiguren“ mit den „tonangebenden Redakteuren, Kommentatoren und Medienbesitzern“ zusammen. Der Beirat des Gremiums liest sich wie ein Who is Who der deutschen Medienlandschaft. Besonders deutlich vertreten ist die Axel-Springer AG. Neben ihrem Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner werden am Freitag auch der Herausgeber der Bild-Gruppe, Kai Diekmann, und Andrea Seibel, die stellvertretende Chefredakteurin der Springer-Zeitung Die Welt anwesend sein.

 weiter bei telepolis >>>