Meinungsfreiheit in Russland und Deutschland online [Video]

Das Internet war in der Vergangenheit in Russland wie in Deutschland der Ort mit der höchsten Meinungsvielfalt und auf -freiheit, sie zu äußern.

Hier setzte schon fast parallel in beiden Ländern eine Entwicklung ein, die in Form neuer Gesetze Beschränkungen installiert, die viel kritisiert werden – etwa das Netzdurchsuchungsgesetz in Deutschland oder das VPN-Verbot in Russland. Wird hier die Meinungsfreiheit eingeschränkt? Julia Dudnik informiert Euch über die aktuellen Entwicklungen und in den Sozialen Netzwerken interessiert uns auch Eure Meinung zu diesem kontroversen Thema. Julia und ihr Reihe Russland.direct http://www.russland.direct mit News, Hintergründen und Interviews gibt es jeden Sonntag bei russland.TV. Unterstützt die Arbeit unseres Videosteams: http://www.patreon.com/russlandtv

Über den Autor

Julia Dudnik
Ich wohne in Moskau, bin Bachelor für Auswärtige Politik an der Lomonossow-Universität und mache im gleichen Fach aktuell meinen Master auf der MGIMO. Für russland.TV berichte ich vor allem Politisches – das ist genau mein Ding und ich habe während meinem Studium mit meiner journalistischen Arbeit angefangen. Besonders interessieren mich die deutsch-russischen Beziehungen, denn Deutschland war schon immer ein Land, das mich besonders fasziniert hat. Zu dem und anderen aktuellen News-Themen bin ich in Moskau für Euch unterwegs – auch aus Berlin und Sotschi habe ich schon für russland.TV berichtet. Und ich werde noch viel für russland.TV unterwegs sein. Meine regelmäßige News-Sendereihe heißt Russland.direct und gibt es bei russland.TV jeden Sonntag, oft auch mit kompetenten deutschen Russland- oder auch russischen Deutschlandexperten oder Politikern zu Gast. Früher habe ich aus Moskau die Hauptstadtreihe Moskau.life gemacht.