Medien: Putin erklärt Kandidatur im November [Video]

image_pdfimage_print

Im russischen Netz war es heute die Nachricht Nummer eins, die deutschsprachigen Medien, inklusive der im russischen Staatseigentum, berichteten darüber gar nicht: Laut einer Quelle der bekannten russischen Zeitung Kommersant wird Putin seine Kandidatur zum Präsidenten für eine vierte Amtszeit Anfang November verkünden.

Erstaunlich war jedoch weniger dieser Zeitpunkt, sondern die genaue Kenntnis der Zeitung über den folgenden Zeitplan der Kreml-Administration bis zum Wahltag, der optimiert wurde mit dem Ziel einer nahezu perfekten Kampagne für den übermächtigen Amtsinhaber. Man darf durchaus damit rechnen, dass die meist gut informierte Zeitung recht behält und das russische Regierungslager rund um Putins vierte Amtszeit eine stramm inszenierte Politshow initiiert an deren Ende, sollte kein politischer Erdrutsch passieren, ein wiedergewählter Präsident steht.