Media-Markt will Filialen in Russland schließen

Foto: Martin Hangen CC BY-ND 2.0Foto: Martin Hangen CC BY-ND 2.0
image_pdfimage_print

Die deutsche Firma „Media-Markt“ verkauft in Russland Haushaltstechnik und Elektronik und hat sich nun zu einer Optimierung seines Händlernetzes entschlossen.

Dies geht aus einer Pressemitteilung von „Media-Markt“ hervor. Der Einzelhändler will vorerst drei Märkte in Russland schließen. Hierbei handelt es sich um einen Markt in Moskau, einen in Iwanow und einen in Scheboksarach.

Diese Märkte werden geschlossen, wenn sie nicht den vorgegebenen Plan erfüllen – so ein Vertreter von Media-Markt in Russland.

Gleichzeitig will die Firma aber auch neue Märkte in Russland eröffnen. Hierzu gehört auch ein Markt in Moskau im Handelszentrum „Europa“.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>