Mariupol – US-Söldner im Kampf? [Video aus YouTube]

Abchasische Agentur "Anna-News" präsentiert Amateurvideo mit englisch-russischen Militärdialogen im Kampfeinsatz

Immer wieder gibt es Meldungen über US-Söldner in der Ostukraine, die vor allem von russischen Medien berichtet werden. Bei den heutigen Kämpfen in Mariupol sollen sie dabei gewesen sein.

Wir haben heute einmal einen Film entdeckt, der wirklich von den heutigen Kämpfen in Mariupol stammen dürfte, da er von der abchasischen Agentur „Anna News“ stammt, die in der Tat ihre einheimischen Filmer in dieser Stadt hat. Sie rekrutiert aus diesen und einem Netz im Internet ihre Berichterstattung, deren Bildmaterial auch wir nutzen. Durch die vielen Einheimischen bei den Kameraleuten sind die Aufnahmen zwar oft amateurhaft – aber sehr real und ortskundig.

Wir müssen fairerweise aber gleich dazu sagen, dass im Video zwar die Anwesenheit englischer Muttersprachler zu hören ist. Jedoch ist die Qualität des Videos eher schlecht und die Sympathien von Anna News als Abchasier sind natürlich schon auf Seiten der Separatisten. Immerhin ist Abchasien selbst eine georgische Region, die nach Unabhängigkeit strebt. Ansonsten wollen wir den Film einfach so präsentieren, wie er im Internet steht – es darf gerne dazu diskutiert werden:

https://www.youtube.com/watch?v=ado3wLjvgs0

Übrigens hat die ARD heute pünktlich zum ersten „Euromaidan-Erfolg“ ihre „Nachrichtensperre“ aus der Ostukraine aufgehoben. Korrespondentin Golineh Atai berichtete über das Ereignis von „vor Ort“ aus Kiew. Endlich wieder was zu tun, wenn es Siegesmeldungen gibt, da freut sich das Herz.