Mann wird in Moskaus Metro angeschossen [Video aus YouTube]

Überwachungskamera zeigt unbegreifliche Gewalttat

image_pdfimage_print

https://www.youtube.com/watch?v=dyT2KbmFfI0

Zwei junge Männer haben in der Metro Moskau einen Mann angeschossen, was von einer Überwachungskamera gefilmt wurde. Zwei Geschosse trafen das Opfer am Bein und am Kopf. Dass es noch lebt, liegt daran, dass es sicb um eine Pistole lediglich zum Verschießen von Gummigeschossen handelte, die in Mitteleuropa sehr selten, aber in Russland weiter verbreitet sind. Dennoch zog sich der 30jährige angeschossene Mann schwere Verletzungen durch die aus nächster Nähe abgeschossenen Projektile zu. Ein Geschoss ist laut der Onlinezeitung LiveNews.ru, die das Video veröffentlichte, in das Gesicht eingedrungen und hat es stark deformiert. Obwohl die Täter gut zu erkennen sind, sollen sie laut dem Bericht noch füchtig sein (Foto: M62, Wikimedia Commons).