Mail.ru kauft Sozialnetzwerk Vkontakte und vergibt Pawel Durow

image_pdfimage_print

Die Mediengruppe Mail.ru gab den Kauf von 48 Prozent der Aktien des Sozialnetzwerks “Vkontakte” bekannt. Gleichzeitig haben auch sämtliche Konfliktparteien ihre Ansprüche offiziell zurückgezogen. Ob Vkontakte-Mitbegründer Pawel Durow in die Firma zurückkehrt ist nach wie vor unbekannt.

Die Mail.ru Group des Geschäftsmanns Alischer Usmanow hat die restlichen Aktienpakete von den Unternehmen Blesmir Developments Ltd. und Palagon Ltd., die beide zum UCB-Fonds gehören für 1,47 Milliarden Dollar übernommen und besitzt nun das gesamte Netzwerk im Wert von 2,07 Milliarden Dollar. Finanziert wurde der Deal aus eigenen Mitteln, sowie aus Geldern eines Kredits der Gazprombank.

Gleichzeitig haben sämtliche früheren Teilhaber, Mail.ru, UCP, sowie der ehemalige Generaldirektor Pawel Durow ihre gegenseitigen Streitigkeiten beigelegt. Unter anderem hatte UCP im April nach Durows Weggang Ansprüche am neuen Messenger “Telegram” angemeldet, weil dieser das Programm angeblich während seiner Arbeitszeit bei Vkontakte entwickelt hatte.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>