Lettland hat ab sofort den Euro – und ist EU-Wachstumsleader

Seit dem dem Jahreswechsel wird in Lettland mit dem Euro bezahlt und gehandelt. Ein Jahr zuvor hatte die lettische Regierung den Beitritt beschlossen und im Juli hatte der EU-Finanzministerrat zugestimmt. Das baltische Land hat einen hohen Preis dafür bezahlt, ist dafür aber wieder wirtschaftlich fit.

Das Land hat während des vergangenen Jahrzehnts eine ökonomische Berg- und Talfahrt vollführt. Wie der Chefökonom der Rigaer DNB-Bank in einem Interview mit dem MDR-Hörfunk sagte, war die lettische Wirtschaft erst fünf Jahre lang am schnellsten von allen EU-Staaten gewachsen. Dann erfolgte 2008/09 ein rasanter Absturz, doch mittlerweile hat Lettland wieder ein Spitzenwachstum von vier bis fünf Prozent.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>