Leichtathletik-WM: Gold für Konewa und Kutschina

KHL: Omsk feuert Coach.KHL: Omsk feuert Coach.

Moskau. Hochspringerin Maria Kutschina aus Russland und ihre Landsfrau Dreispringerin Jekaterina Konewa haben bei der Hallen-Leichtathletik-Weltmeisterschaft im polnischen Sopot die Goldmedaille gewonnen.

Kutschnina wurde gemeinsam mit der Polin Kamila Licwinko Hallen-Weltmeisterin im Hochsprung. Beide Athletinnen übersprangen 2,00 Meter und hatten auch die gleiche Anzahl an Fehlversuchen. Konewa war mit 14,46 Meter um genau einen Zentimeter weiter gesprungen als die Ukrainerin Olga Saladucha.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>