Lawrow: USA benutzen Terrorgruppen in Syrien für eigene Ziele

Lawrow Bild russland tv

Die USA nutzen Terrorgruppen in Syrien, um ihre eigenen Ziele zu erreichen, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag.

„Wir haben eine recht stabile Zusammenarbeit mit Washington in Syrien, aber es gibt große Probleme bei der Verurteilung von Terroristen und Extremisten.“

Russland habe Informationen, dass die USA extremistische Gruppen, die eigentlich isoliert und vernichtet werden müssten, für ihre eigenen Vorhaben und Ziele missbrauchen würden, trotz der Behauptung, dass sie nur in Syrien seien, um Terrorgruppen zu vernichten, betonte Lawrow laut der Nachrichtenagentur TASS.

Lawrow erklärte, er werde bei seinen bevorstehenden Kontakten mit dem US-Außenminister die Syrien-Krise besprechen.

[hmw/russland.NEWS]