Last-Minute-Sanktionen a la Obama [Video]

Während ausgerechnet Russland, die Türkei und der Iran in Syrien den einzigen Waffenstillstand fabrizieren, bei dem zunächst einmal wirklich nirgendwo mehr geschossen wird, übt sich Noch-US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama im Last-Minute-Sanktionieren und Diplomaten ausweisen.

Wenn die Welt so schön Kopf steht, ist das eigentlich der ideale Zeitpunkt für unsere Anna Nikonova, ihren Kommentar zum Jahresschluss abzugeben. Denn mit Waffenruhe in Syrien und Trump im Weißen Haus wird es 2017 ohnehin schwierig, gut und böse noch richtig zu unterscheiden.

Über den Autor

Anna Nikonova
1993 geboren mit russischen Wurzeln, aber in Deutschland aufgewachsen. Ich lebe seit der Geburt in München, halte mich aber regelmäßig in Moskau auf, wohin nach wie vor viele verwandtschaftliche Bande bestehen und welches für mich ebenso Heimat bedeutet. Ich fühle mich als Russin und mit dem Land sehr verbunden, möchte mit meiner Arbeit bei russland.TV aber auch etwas für die deutsch-russische Verständigung tun. Aktuell befinde ich mich noch in schulischer Ausbildung, aber die Medienwelt und der Journalismus sollen meine Zukunft sein. Seit 2014 bin ich bei russland.TV Moderatorin der „News mit Anna“.