Kurznachrichten

image_pdfimage_print

Die NATO hat sich beschwert, dass russische Jets bei Flügen über der Ostsee ihre zur Identifikation dienenden Transponder ausgeschaltet lassen, und gefordert, aus Sicherheitsgründen nur noch mit eingeschalteten Transpondern zu fliegen. Russland hat diesem Vorschlag zugestimmt, wenn auch Jets der NATO nur noch mit eingeschalteten Transpondern fliegen. Auf diesen Vorschlag Russlands kam bislang keine Antwort der NATO.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Bundeskanzlerin Merkel und der französische Präsident Hollande wollen wegen der Ukrainekrise die Sanktionen gegen Russland verlängern. Da die im Minsker Abkommen beschlossenen Schritte nur langsam umgesetzt würden, „wird es auch notwendig sein, die Sanktionen gegenüber Russland noch einmal zu verlängern, obwohl wir uns wünschen würden, dass wir weiter wären in diesem Prozess“, sagte Bundeskanzlerin Merkel.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Außenminister Sergej Lawrow hat laut RIA Novosti den zukünftigen US-Außenminister Tillerson, der als Chef des Ölkonzerns ExxonMobil schon lange enge Geschäftskontakte mit Russland hat, einen Pragmatiker genannt. „Wir hoffen, dass dieser Pragmatismus eine gute Grundlage für den Aufbau von Beziehungen mit beiderseitigem Nutzen sein wird.“

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Der Bob- und Skeleton-Weltverband IBSF hat wegen der jüngsten Dopingenthüllungen Sotschi die Weltmeisterschaften entzogen. Das gab die IBSF auf ihrer Internetseite bekannt. „Das IBSF-Exekutivkomitee war der Auffassung, dass es in dieser schwierigen Zeit nicht ratsam ist, eine solche Veranstaltung in Russland zu organisieren.“
Russland bezeichnet die Entscheidung als politisch motiviert.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Der russische UN-Botschafters Witali Tschurkin erklärt, es sei eine Vereinbarung über den Abzug der Rebellen aus Ost-Aleppo erzielt worden. Die Kämpfer sollten Aleppo „innerhalb weniger Stunden“ verlassen, so Tschurkin vor einer von Frankreich beantragten Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats am Dienstag in New York.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Die ursprünglich für Dienstagmorgen geplante Einstellung der Bombardierung in Ost-Aleppo könnte noch am Abend wirklich werden, es könnte Waffenruhe eintreten, sagte ein Vertreter der in Ost-Aleppo kämpfenden Rebellen-Gruppen. Es gäbe Anzeichen für einen Durchbruch in den Verhandlungen in den kommenden Stunden.
Die syrische Armee steht kurz vor einem endgültigen Sieg, in den Straßen von Aleppo wird gefeiert.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Nachdem die Rebellen und Söldner aufgegeben haben, hat die syrische Armee unter Vermittlung der Türkei eine Waffenruhe ausgerufen. In der Nacht zum Mittwoch sollen alle Kämpfer Aleppo räumen.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat vor weiteren Sanktionen gegen Russland wegen des Syrien-Konflikts gewarnt. Aufgabe der EU sei es jetzt humanitäre Hilfe zu leisten statt über Sanktionen zu debattieren.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Putin hat in einem Telefonat mit Bundeskanzlerin Merkel seine Besorgnis bekräftigt, dass die Ukraine die Vereinbarung über den Kauf von Gas in diesem Winter nicht einhalten könnte, was zu einer Bedrohung des Gastransits nach Europa führen würde.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Russische Experten sind sich einig, dass im Wesentlichen drei Hacker-Gruppen das russische Bankensystem angreifen. Das „Viren-Zentrum ESET“ informiert, dass die Cyber-Attacken der letzten Wochen durch die Gruppen „Corkow“, „Carbanak“ und „Buhtrap“ durchgeführt wurden. Alle drei Gruppen nutzen für ihre Angriffe sehr ähnliche Taktiken. Die Angriffe beginnen mit sogenannten Fishing-Briefen und darin eingeschlossenen Viren in angehängten Word-Dateien. Werden die angehängten Dateien geöffnet übernehmen die darin enthaltenen Viren die Kontrolle über den infizierten Computer.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

Der kommende US-Präsident Donald Trump hat den Goldman-Sachs-Manager Gary Cohn als Chef des Nationalen Wirtschaftsrates im Präsidialamt ausgewählt. Cohn ist zurzeit Präsident und Chief Operating Officer (COO) der Großbank Goldman Sachs.

brieftaube_mit_brief_dick_klein

(Hanns-Martin Wietek/russland.news)

Über den Autor

Hanns-Martin Wietek
Arbeitet als freier Publizist für russische Literatur und Geschichte für verschiedene Medien. Literaturkritiker für buechervielfrass.de und russland.RU. Seit 2003 bei russland.RU zuständig für Kunst und Kultur und stellt russische Künstler vor.