Krimkrise – Beginn der Katastrophe? [Video]

Anna Gamburg spricht zum Jahrestag des Wechsels der Krim nach Russland mit dem Ostexperten Kai Ehlers

image_pdfimage_print

Genau ein Jahr ist es jetzt her, dass die Krim nach einem umstrittenen Referendum von der Ukraine nach Russland wechselte.

Rund um diesen Wechsel stehen eine Reihe von Behauptungen und Begrifflichkeiten im Raum, wie etwa, dass die Krise um die Krim der Auftakt des aktuell eingefrorenen Bürgerkriegs im Donbass war oder dass es sich hier um eine Annexion der Halbinsel durch Russland gehandelt hat. Anna Gamburg sprach zum Jahrestag über die aktuelle Situation auf der Krim mit dem Ostexperten Kai Ehlers, der sie auch nach ihrer ukrainischen Zeit selbst besucht hat.

 

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.